“Arcadia”, weiblich, kastriert, Siam-Mix, geb. 07/20, derzeit noch im Tierheim Sierra Nevada

ARCADIA

Katze

Siam-Mix

geboren ca. 07/2020

hundeverträglich

Im Tierheim Sierra Nevada/Spanien seit Juli 2021-08-08

Arcadia wurde einfach von den Erben ihres Besitzers entsorgt!

Wie es leider so oft der Fall ist, wenn Menschen sterben und Tiere hinterlassen, werden diese einfach so schnell als möglich abgeschoben, da sich keiner für sie verantwortlich fühlt. So erging es auch Arcadia. Ihr Besitzer ist leider verstorben und sie wurde einfach auf der Straße ausgesetzt! Sie verstand die Welt nicht mehr und wollte zurück, doch da war niemand mehr. Die Nachbarn informierten uns über die arme Katze Wir fuhren gleich hin und holten sie ab.

Arcadia hat sich inzwischen ans Tierheimleben gewöhnt. Anfangs war sie etwas verschreckt, da sie es nicht kannte mit so vielen Katzen zu leben und dem ständigen Lärm durch die bellenden Hunde. Zwischenzeitlich ist es so, dass wenn wir in die Katzenstation kommen, rollt sie sich ständig auf die Seite, damit sie gestreichelt und geknuddelt wird. Sie ist inzwischen eine sehr freundliche und zutrauliche Katze geworden.

Unsere Schönheit kann aber auch anders. Beim ersten Tierarztbesuch zeigte sie Charakter, denn das gefiel ihr gar nicht, was dort mit ihr gemacht wurde. Sie benahm sich nicht wirklich gut, wollte das Prozedere nicht über sich ergehen lassen. Bei weiteren Tierarztbesuchen war es aber schon besser. Man sollte einfach nur wissen, dass der Tierarztbesuch nicht zu ihren Lieblingsbeschäftigungen gehört. Es könnte durchaus auch sein, dass sie es nicht mag festgehalten und in die Enge getrieben zu werden.

Sie ist eine junge Katze, die altersentsprechend aktiv ist und ausgelastet werden möchte. Dazu gehört das Spiel mit sich selbst, anderen Katzen und auch dem Menschen. Sie möchte nicht nur in der Ecke liegen wie ein Plüschtier, dessen muss man sich bewusst sein. Sie spielt sehr gerne und hat auch mal ihre 5 Minuten wo sie rumrennt wie eine Wilde.

Arcadia kommt eigentlich mit allen Menschen gut aus. Was sie jedoch von Kindern hält, das wissen wir nicht. Daher sollten Kinder im künftigen Zuhause lieber schon etwas älter sein.

Im Tierheim versteht sie sich mit Katern und Katzen gleichermaßen gut. Wir haben sie noch nie streiten sehen.

Auch bei Hunden ist sie total cool. Sie geht ruhig an ihnen vorbei und beobachtet sie.

Arcadia kann künftig als Wohnungskatze mit gesichertem Balkon leben, oder als Freigängerin in verkehrsarmer, ländlicher Umgebung. In beiden Fällen wäre es ideal, wenn bereits ein freundlicher Artgenosse auf sie warten würde im neuen Zuhause. Bei Wohnungshaltung ist dies Voraussetzung für eine Adoption. Gerne kann sie auch eine weitere Katze aus dem Tierheim mit zu Ihnen bringen.

Bei Übergabe ist Arcadia vollständig geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt und mit Ungezieferschutz behandelt. Sie wurde zudem bereits negativ auf FIV und FeLV getestet.

Wenn Sie ernsthaftes Interesse an dem Abenteuer Jungkatze haben, die freundlich, anhänglich, verspielt und begierig auf menschliche Gesellschaft ist, dann melden Sie sich gerne bei uns.

Kontakt in Deutschland:

Sandra Asmussen

Email: Tierheim.SierraNevada@gmx.de

Achtung! Anfragen bitte ausschließlich an die angegebene Email-Adresse richten, da Arcadia nicht über das Tierheim Kronach vermittelt wird. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.