„Asterix und Obelix“, männlich, Meerschweinchen, geb. Anfang 08/22

Asterix und Obelix auf der Suche nach ihrem ganz privaten gallischen Dorf! 😊

Aufgrund der Allergie ihrer Vorbesitzerin mussten Asterix und Obelix ist gewohntes gallisches – nein, wohl eher fränkisches Dorf 😊 verlassen und ins Tierheim umziehen. Ohne Zaubertrank sind sie nun ganz allein in der Fremde und hoffen, dass sie bald eine neue Heimat bei netten Menschen finden können.

Ohne den Rückhalt ihrer gewohnten zweibeinigen Freunde sind die beiden recht ängstlich und schreckhaft und flüchten sofort, wenn man auf sie zugeht. Sie sind aber absolut lieb und werden mit der Zeit ganz bestimmt auch noch zutraulicher werden.

Asterix

Asterix ist übrigens rotbraun gestromt, während sein Bruder Obelix eine ganz dunkelbraune Fellfarbe hat, aus der aber auch ein paar rote Haare herausstechen.

Obelix

Die beiden Brüder verstehen sich sehr gut und möchten gemeinsam in eine neue Heimat umziehen. Ein Weibchen sollte allerdings nicht anwesend sein, da die beiden nicht kastriert sind. Das könnte man aber natürlich noch erledigen und dann stünde auch einer größeren gemischten Wohngruppe nichts im Weg.

Asterix und Obelix sind aus ihrem früheren Zuhause ein großes Gehege gewöhnt und so soll es auch bleiben. Ein großes und interessant eingerichtetes Gehege mit Häuschen, Röhren, Zweigen und allerlei Versteckmöglichkeiten sollte in ihrer zukünftigen Heimat also für sie bereitstehen. Auf keinen Fall sollten Meerschweinchen ihr Leben in zu kleinen Plastikkäfigen oder Holzkästchen fristen müssen, in denen sie gerade mal einen Schritt zu jeder Seite machen können! Leider werden immer noch viel zu viele Kleintiere in viel zu kleinen Ställen gehalten. Das ist Tierquälerei! Auch Sie möchten Ihr Leben doch sicher nicht in einem „Wohnklo“ verbringen. Nein, für Asterix und Obelix schwebt uns da schon etwas Besseres vor! Sie sollen in einem großen Gehege richtig sausen dürfen und ihre Umgebung immer wieder neu erkunden können.

Regelmäßiges Ausmisten und das Füttern von frischem Gemüse und Heu soll natürlich auch mit zum Wohlfühl-Programm gehören.

Für Kinder sind Meerschweinchen leider nicht so gut geeignet, da sie eher scheu sind und vorsichtshalber die Flucht ergreifen, wenn ein großer Zweibeiner ihnen nachstellt. Trotzdem sind Asterix und Obelix wie die meisten Meeris total lieb und gutmütig.

Wo könnten unsere beiden heimatlosen „Gallier“ ihr neues ganz persönliches Dorf finden?

Kontakt:
Tierschutzverein Kronach
Ottenhof 2
96317 Kronach
tsvkc@gmx.de
09261 / 20111
www.tierheim-kronach.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.