„Heaven“, weiblich, kastriert, Hauskatze, geb. 2020

Hübsche Schmusebacke sucht Für-Immer-Zuhause bei netten Menschen

Heaven wurde zusammen mit fünf weiteren Katzen im Tierheim Kronach abgegeben. Eigentlich kennt sie daher das Zusammenleben mit ihren Artgenossen. So wirklich „amused“ über die Anwesenheit ihrer Stubentiger-Kollegen ist sie jedoch nicht. So kann es schon mal zu einem entrüsteten Fauchen oder sogar zu einem Pfotenhieb kommen, wenn ihr eine ihrer Rivalinnen zu nah auf die Pelle rückt oder ihr im Weg sitzt. Am wohlsten würde sich Heaven wahrscheinlich als Einzelprinzessin fühlen.

Bei Menschen ist Heaven dagegen superlieb. Anfangs kann es sein, dass sie kurz Zeit braucht, um Vertrauen zu fassen. Neu im Tierheim angekommen dauerte es ein paar Tage, bis sie sich aus ihrem Versteck wagte. Als sie jedoch begriffen hatte, dass wir ihr nichts Böses wollten, war das Eis schnell gebrochen und Heaven zeigte sich von ihrer anschmiegsamsten Seite.

Am liebsten würde die süße Maus nämlich den ganzen Tag nur schmusen und gestreichelt werden und schwebt dann wie ihr Name „Heaven = Himmel“ schon andeutet, ganz im siebten Himmel. Selbst bei unbekannten Besuchern im Katzenzimmer fremdelt sie nur ganz kurz, um dann sofort wieder in den Schmuse-Modus zu wechseln. Heaven ist ohnehin so neugierig und aufgeschlossen, dass sie nicht lange die unnahbare Schönheit spielen möchte. Beachtet werden, sich genüsslich liebkosen lassen, ihren Menschen um die Beine streichen – das gefällt ihr viel besser als einsam und allein in einem Versteck zu sitzen.

Auch einem Spielchen mit Bällen, einem Fellmäuschen oder einer Katzenangel ist Heaven nicht abgeneigt. Sie ist aber kein wilder Feger, sondern eine sehr angenehme Hausgenossin, die zwar durchaus agil und vorwitzig ist und gerne im Mittelpunkt steht, dabei aber nie nervig oder aufdringlich ist.

Heaven hatte in ihrem früheren Zuhause Freigang und ist es gewöhnt, draußen herumzustreifen und ihr Revier zu erkunden. Daher möchten wir sie nicht in reine Wohnungshaltung vermitteln. Wir denken, dass sie ausschließlich auf ihre vier Wände beschränkt vielleicht nicht ausgelastet sein könnte. Eine gesunde Mischung aus Freiheit, Abenteuer und Entdeckerdrang zusammen mit Geborgenheit, Sicherheit und Streicheleinheiten würde ihr ganz sicher am besten gefallen.

Heaven ist sehr freundlich zu jedermann und hat sich bis jetzt auch bei Kindern sehr liebevoll gezeigt. Sie könnte daher sicher auch in eine Familie mit netten, vielleicht nicht mehr ganz kleinen Kindern vermittelt werden.

Wo ist ein Plätzchen für diese bildschöne grau getigerte Katzendame frei?

Kontakt:

Tierschutzverein Kronach
Ottenhof 2
96317 Kronach
tsvkc@gmx.de
09261 / 20111
www.tierheim-kronach.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.