“Rony”, männlich, kastriert, Podenco Andaluz, geb. 08/09, 47 cm, aus einer Pflegestelle bei Kronach

Achtung! Rony wird zwar hier vorgestellt, nicht aber über das Tierheim Kronach vermittelt! Wir kennen ihn nicht persönlich und können keinerlei Auskünfte zu ihm erteilen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte ausschließlich an die unter dem Text angegebene Kontaktadresse!

Rony ist ein armer Knopf, der sein Leben bei einem Jäger verbringen musste und nun aussortiert wurde. Aber eigentlich kann man von Glück sprechen, denn nun hat Rony die Chance erhalten, sich endlich auf die Suche nach einem richtigen Zuhause in Geborgenheit zu machen. Hierbei möchten wir ihn gerne unterstützen. Den ersten Schritt in eine bessere Zukunft durfte er machen und konnte eine Pflegestelle in Deutschland ergattern.

Seine Vergangenheit bei einem Jäger lässt darauf schließen, dass Rony nie vorher in einem Haus gelebt hat oder die Wärme einer Heizung spüren durfte, geschweige denn je auf einem weichen Platz geschlafen hat. Umso mehr ist es ein Augenschmaus, wenn man dann sieht wie solche Hunde in einem Zuhause ankommen und die weiche Couch genießen. Ja, Rony ist ein sehr verschmuster Kandidat und wartet sehnlichst auf tägliche Kuscheleinheiten mit seinen Menschen.

Seine Pflegestelle berichtet über Rony, dass er unglaublich lieb ist, völlig aggressionsfrei, intelligent, anhänglich, neugierig – man kann es auch so ausdrücken: ein Schatz. Er kann alleine bleiben (im Moment noch mit den anderen Hunden). Beim Spaziergang geht er super an der Leine. Am Anfang hat er alles angebellt. Das wird besser, wobei man sagen muss, dass Rony allgemein ein eher gesprächiger Hund ist. Beim Spielen mit anderen Hunden – ja, auch im Alter kann man das noch – bellt er gerne und viel. Auch Artgenossen beim Gassi gehen werden erstmal angebellt. Sobald er sie aber beschnuppern kann ist alles ok. Inzwischen reagiert er draußen auch gut auf Ansprache. Rony ist also auf einem sehr guten Weg und erobert alle Herzen im Sturm! Rony könnte problemlos mit anderen Hunden zusammenleben, auch die Katzen auf der Pflegestelle sind für ihn kein Problem.

Podencos haben meist zwei Wesen, im Haus der anhängliche Kuschler und draußen ein Jäger, der gerne die Ohren auf Durchzug stellt. Deshalb sollten Sie auch Spaß am Gassi gehen mit der Schleppleine haben, denn es ist davon auszugehen, dass Rony nie ableinbar sein wird. Ansonsten ist Rony ein unkomplizierter Knabe.

Möchten Sie dem charmanten Hundeopi die Sonnenseiten des Lebens zeigen? Dann melden Sie sich bei uns. Rony würde sich freuen, wenn er seinen Lebensabend bei seinen Menschen verbringen dürfte.

Kontakt:

Monika Breitenstein

Email: monikamelli@gmx.de

Telefon: 09261 / 53553 oder 0151 /17347779

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.