“Leo”, männlich, kastriert, Malinoismix, geb. 17.06.16, 63 cm, aus Hausen bei Würzburg, sucht neues Zuhause!

Achtung! Leo wird von uns nur hier vorgestellt, nicht aber über das Tierheim Kronach vermittelt. Wir kennen ihn nicht und können keinerlei Auskünfte zu ihm geben. Für alle Infos wenden Sie sich bitte ausschließlich an die unter dem Text angegebene Kontaktadresse!
Leo braucht Hilfe, er verliert wegen Krankheit der Besitzerin sein Zuhause.
Hier finden Sie seine Daten:

Rasse: Malinois- Altdeutscher Schäferhund – Mischling
Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: 6 Jahre geboren:  17.06.2016
Farbe: schwarz
Stockmaß: ca. 63 cm
Gewicht: ca. 30 kg
Gechipt: ja
Katzenverträglichkeit: nein
Kinder: nein
Aufenthaltsort: 97262 Hausen bei Würzburg

Leo ist ein typischer Vertreter seiner Rasse. Er ist ein hübscher, cleverer und sensibler Rüde, der sich verantwortungsvolle Menschen mit guten Führungsqualitäten und klaren Strukturen wünscht. Sie sollten ihm verdeutlichen können, dass er keine eigenen Entscheidungen treffen muss. Die Eigenschaften dieser Rasse muss man kennen und händeln können.
Leo läuft grundsätzlich brav an der Leine, neigt jedoch dazu, schnell nervös zu werden. Sowohl in der Gruppe wie auch alleine mit seiner Bezugsperson zeigt sich Leo grundsätzlich als angenehmer Begleiter. Ausgiebige Gassirunden genießt er sehr. Er hat Jagdtrieb, ist aber bei entsprechendem Abstand mit einem Ball umzulenken. Auf Autos, Fahrradfahrer,Jogger etc. zeigt er keine Reaktionen.
Leo ist bei den meisten Artgenossen verträglich, braucht diese jedoch nicht und möchte „seinen Menschen“ am liebsten für sich alleine haben, wäre aber auch als Zweithund denkbar.
In seinem neuen Zuhause sollte es keine Katzen, Kleintiere und Kinder geben.
Auch ist ein ruhiges Wohnumfeld für ihn sehr wichtig, da er sich auf dem eigenen Grundstück und innerhalb der Wohnung sehr territorial verhält und er dann schnell Aggressionen zeigt, wenn Menschen zu Besuch sind. Hierbei ist es schon mehrfach zu leichteren Beißunfällen gekommen, sodass er zum Schutz nun immer einen Maulkorb trägt, wenn Besuch kommt.
Fremden gegenüber ist er unsicher und kann sehr schnell von freundlich auf Angriff umschalten, was ihn unberechenbar macht. Bei Spaziergängen ist das unproblematisch, solange Menschen ihn in Ruhe lassen, nicht anfassen und er sich nicht in die Enge getrieben fühlt.
Die gängigen Grundkommandos beherrscht er gut und fährt auch brav und ruhig im Auto mit. Leo ist stubenrein und kann über einen längeren Zeitraum alleine bleiben.
Er ist bei seiner Bezugsperson sehr anhänglich, verschmust und sucht deren Nähe und möchte gefallen. Er wünscht sich am besten einen alleinstehenden hunde-/rasseerfahrenen Menschen, der ihn sowohl geistig als auch körperlich auslasten.
Leo hat gelernt am Fahrrad zu laufen, ist ein guter Begleiter beim Joggen und hat auch schon über einige Zeit Mantrailing gemacht. Für Suchspiele ist er schnell zu begeistern und er liebt es zu apportieren. Bälle und Wasser sind seine beiden große Leidenschaften, sollten aber gut portioniert werden, da es ihn sonst zu nervös macht.

Bei Interesse können Sie mich telefonisch erreichen unter der: 01799212267 oder brini411@web.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.