“Sky”, männlich, kastriert, Galgo, geb. 09/16, 65 cm, derzeit noch im Tierheim Sierra Nevada

SKY

Rüde

Galgo (Spanischer Windhund)

Geboren ca. 02.09.2016

SH ca. 65 cm

Im Tierheim Sierra Nevada/Spanien seit 14.08.2021

Schüchterner Wirbelwind sucht Menschen mit Hundeerfahrung!

Eine unserer freiwilligen Helferinnen entdeckte Sky desorientiert auf der Straße und wir beschlossen ihn bei uns im Tierheim aufzunehmen. Wir haben monatelang erfolglos versucht ihn zu sichern, bis er schließlich eines Nachts auf einem Feld in eine unserer Lebendfallen ging. Wir waren außer uns vor Freude, dass Sky nun endlich gesichert werden konnte!

Leider wissen wir nichts über Skys Vorgesichte. Es ist aber gut möglich, dass er ausgesetzt wurde. Dies ist leider in Spanien immer noch üblich, wenn Hunde nicht mehr gebraucht oder gewollt werden. Besonders häufig trifft dieses Schicksal die Galgos, wenn die Jagdsaison zu Ende ist oder deutlich wird, dass sich die Tiere nicht zur Jagd eignen. Wobei das Aussetzen der Jagdhunde noch die bestmögliche Variante ist, die diese Hunde erleben in Spanien.

Unser hübscher, gestromter Sky, mit seinen schönen braunen Augen, wickelt einen mit seinem treuen und liebevollen Hundeblick schnell um die Pfote.

Sky zeigte sich am Anfang bei uns im Tierheim als schüchtern. Er ist misstrauisch Menschen gegenüber, die er noch nicht kennt. Sky ist aber keineswegs ängstlich, er benötigt einfach Zeit, um eine Beziehung zu einem Menschen aufzubauen und Vertrauen zu fassen. Dann ist er ist ein sehr freundlicher und gutmütiger Hund, der sich Situationen jedoch gerne lieber erst einmal anschaut und sicher gehen möchte, dass man es gut mit ihm meint. Hat er jedoch sein Herz verschenkt, zeigt er sich als sehr anhänglich und liebevoll. Zudem bringt er einen großen Willen mit, es seinen Menschen recht zu machen und ist dementsprechend ist er dann sehr gelehrig und gehorsam.

In unserem hübschen Sky steckt ein Powerpaket, welches viel Bewegung benötigt, um glücklich zu sein. Sky ist rassetypisch sehr aktiv und kann rennen wie der Wind. Im Tierheim rennt und tobt er gerne über den Hof und es ist eine Freude ihm dabei zuzuschauen. Daher ist Sky kein Hund für Menschen, die ihre Freizeit lieber gemütlich gestalten. Nachdem er genug im Hof gerannt ist und sich ausgetobt hat, sucht er sich ein gemütliches Plätzchen und legt sich ganz ruhig hin und kuschelt dann sehr gerne.

Sky lebt im Tierheim mit mehreren anderen Hunden problemlos zusammen. Er versteht sich sowohl mit anderen Rüden als auch mit Hündinnen sehr gut. Daher würde er sich über einen freundlichen und ebenfalls aktiven Artgenossen in seinem neuen Zuhause sehr freuen. Zudem wird ein souveräner Artgenosse, dem anfänglich schüchternen Sky dabei helfen, sich in seinem neuen Zuhause einzuleben und sicher zu fühlen. Daher wäre es schön, wenn ein freundlicher Artgenosse in seinem neuen Zuhause auf ihn warten würde.

Mit Katzen kommt Sky überhaupt nicht zurecht, da er sie als Beute wahrnimmt. Er jagt ihnen hinterher und will sie fangen. Daher wird Sky nicht in einen Katzenhaushalt vermittelt.

Beim Tierarzt verhielt sich Sky sehr freundlich. Obwohl ihm die Untersuchung nicht besonders gefallen hat, hat er sich von seiner besten Seite gezeigt. Er ist durch und durch ein freundlicher Kerl, der uns gegenüber noch nie eine böse Geste gezeigt hat.

Sky liebt es draußen zu sein und geht gerne spazieren. Er läuft super an der Leine mit und achtet auf denjenigen, der ihn führt. Sky hat jedoch einen sehr ausgeprägten Jagdtrieb, weswegen man ihn beim gemeinsamen Spaziergang immer gut im Auge behalten sollte. Er ist zudem sehr gelehrig und beherrscht schon einige Grundkommandos. Auch als Mitfahrer im Auto macht Sky sich prima.

Wer Sky eine Chance gibt und mit viel Ruhe und Gelassenheit auf ihn einwirkt, wird einen treuen Begleiter fürs Leben gewinnen. Trotzdem darf man nicht vergessen, dass mit Sky auch Arbeit auf seine neuen Besitzer zukommen wird. Wir wissen leider nichts über seine Vorgeschichte und auch das Leben bei uns im Tierheim unterscheidet sich stark von dem eines „normalen“ Familienhundes. Daher wird Sky die Regeln und Rituale für das Zusammenleben mit Menschen erst noch kennenlernen müssen. Da er aber sehr gelehrig ist, sobald er eine Beziehung zu einem Menschen aufgebaut hat, sind wir uns sicher, dass sich Sky ganz prima in seinem neuen Zuhause entwickeln wird.

Für Sky suchen wir aktive Menschen mit Hundeerfahrung, die mitten im Leben stehen und ihm die Zeit geben, die er benötigt, um Vertrauen zu fassen und im neuen Zuhause anzukommen. Optimal wäre es, wenn Skys neue Besitzer bereits Erfahrungen mit seiner Rasse hätten. Sky kennt zudem Kinder im Alter von 9 und 12 Jahren und ist sehr freundlich zu ihnen. Da Sky jedoch Fremden gegenüber misstrauisch ist und nicht bedrängt werden möchte, sollten Kinder dies bereits verstehen können. Zudem kann er beim Spielen sehr stürmisch werden, weswegen Kinder besser schon etwas älter sein sollten.

Da Sky gerne draußen ist und einen großen Bewegungsdrang hat, ist ein Haus mit ausbruchsicherem Garten in ländlicher Umgebung, für ihn Voraussetzung für eine erfolgreiche Vermittlung. Zudem sollte man ihm regelmäßig die Möglichkeit bieten können sich richtig auszupowern in einem komplett gesicherten Bereich, wie zum Beispiel einem Hundeplatz, Hundewiese, ect.

Sky ist bei Übergabe vollständig geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt und mit Ungezieferschutz behandelt. Zudem wurde er bereits negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Möchten Sie unserem wunderschönen Sky ein Zuhause für immer geben? Dann melden Sie sich gerne bei uns!

Ansprechpartnerin in Deutschland

Sandra Asmussen

Email: Tierheim.SierraNevada@gmx.de

Achtung! Sky wird von uns hier nur vorgestellt, aber nicht über das Tierheim Kronach vermittelt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte ausschließlich an die angegebene Kontaktadresse. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.