“Kit”, männlich, kastriert, Yorkshire Terrier, geb. 05/11, 27 cm, derzeit noch im Tierheim Sierra Nevada

KIT

Rüde

Yorkshire Terrier

Geboren ca. 15.05.2011

SH ca. 27 cm

Stummelschwanz

Im Tierheim Sierra Nevada/Spanien seit Ende 16.07.2021

Kleiner Prinz sucht neues Zuhause!

Kit wurde von den Verwandten seiner ehemaligen Besitzerin zu uns gebracht, weil diese leider verstorben ist. Kit wurde in seinem bisherigen Zuhause sehr verwöhnt und war sehr traurig und verwirrt als er bei uns ankam. Wir suchen daher einfühlsame Menschen für den kleinen Rüden, die ihm dabei helfen seine Trauer zu überwinden.

Der niedliche Yorkshire-Rüde wickelt einen durch sein süßes Aussehen und seinem lieben Blick schnell um die Pfote. Kit ist jedoch etwas zurückhaltend was fremde Menschen angeht. Er ist zunächst etwas misstrauisch und braucht seine Zeit, um Freundschaften zu schließen. Hat er jedoch erstmal Vertrauen gefasst, zeigt er sich als verschmust und anhänglich. Kit hat jedoch seinen eigenen Kopf und man merkt ihm an, dass er in der Vergangenheit sehr verwöhnt worden ist. Er ist ein kleiner Prinz, der genau weiß, was er will.

Kit ist kein Wildfang mehr. Jedoch spielt er sehr gerne mit Bällen und geht auch gerne spazieren. Das gefällt ihm sehr gut. Besonders gern lässt er sich jedoch verwöhnen. Aber Vorsicht, Kit ist kein Hund, der es mag herumgetragen zu werden. Er wird nicht gerne auf den Arm genommen und möchte gerne selbst entscheiden, wann man ihn streichelt. Fühlt er sich sehr bedrängt, kann es sogar passieren, dass er nach einem schnappt. Es ist seine Art zu zeigen, dass man seine Grenzen überschritten hat.

Kit lebt im Tierheim mit anderen Hunden zusammen. Man merkt ihm allerdings an, dass er das Zusammenleben mit Hunden nicht gewöhnt ist. Besonders mit dem Rüden Pongo versteht er sich überhaupt nicht und er hat generell seine Probleme mit anderen Rüden. Dies kann daran liegen, dass Kit erst kastriert wurde, als er zu uns ins Tierheim kam. Mit Hündinnen kommt er gut zurecht. Daher wäre er als Zweithund für eine freundliche Hundedame geeignet. Bei Rüden ist es immer sympathieabhängig. Wir denken aber, dass Kit sicherlich auch nichts dagegen hätte, in seinem neuen Zuhause Einzelprinz zu sein.

Ob sich Kit mit Katzen verstehen würde, ist uns aktuell nicht bekannt. Bei ernsthaftem Interesse kann die Verträglichkeit mit Katzen jedoch getestet werden.

Auch beim Tierarzt hat Kit seinen eigenen Kopf. Er ist kein Hund, der sich alles gefallen lässt und kann dies auch schon mal zeigen.

Kit geht gerne spazieren. Er geht gut an der Leine mit und ist Straßenverkehr gewöhnt und lässt sich von nichts aus der Ruhe bringen. Zudem ist er stubenrein und wurde durch seine Vorbesitzerin schon gut erzogen, aber auch sehr verwöhnt.

Wer Kit ein Zuhause geben möchte, wird einen treuen Freund fürs Leben finden. Seine neuen Besitzer sollten daran denken, dass mit ihm auch etwas Arbeit auf sie zukommen wird. Zwar kennt Kit das Zusammenleben mit Menschen, er muss sich aber trotzdem erst an die neue Umgebung gewöhnen und eine Beziehung zu seinen neuen Menschen aufbauen.

Da Kit einen eigenen Kopf hat und fremden Menschen misstrauisch begegnet, suchen wir für ihn geduldige Menschen mit Hundeerfahrung, die Kit dabei helfen Vertrauen zu fassen und den Verlust seiner Besitzerin hinter sich zu lassen. Kit hat keinerlei Erfahrungen mit Kindern. Wir haben mit den Kindern unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter getestet, wie er auf sie reagiert. Er misstraut ihnen stark und da er auch schon mal zuschnappt, wenn ihm etwas nicht gefällt, sollten besser keine Kinder in seinem neuen Zuhause leben.

Für Kit suchen wir ein ruhiges Zuhause, in dem er seine Trauer vergessen kann. Er wäre der ideale Begleiter für ältere Menschen, die gerne spazieren gehen. Aufgrund seiner kleinen Körpergröße und seines Alters, sollte Kit zudem keine Treppen laufen müssen.

Kit ist bei Übergabe vollständig geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt und mit Ungezieferschutz behandelt.

Möchten Sie unserem kleinen Prinzen ein Zuhause für immer geben? Dann melden Sie sich gerne bei uns!

Ansprechpartnerin in Deutschland

Sandra Asmussen

Email: Tierheim.SierraNevada@gmx.de

Achtung! Kit wird zwar hier vorgestellt, nicht aber über das Tierheim Kronach vermittelt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte ausschließlich an die angegebene Kontaktadresse. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.