„Skippy“, männlich, Zwergkaninchen, geb. 17.04.21

Zwergkaninchen-Baby freut sich auf glückliche Zukunft in neuer Familie!

Noch vor kurzem ähnelte das Kleintierzimmer des Tierheims Kronach einer Kaninchen-Babystube! Fünf kleine Langohr-Babys hoppelten munter durch die Gegend – jedes in einer anderen Farbe und eines süßer als das andere. Eine echte Augenweide mit Zuckerschock-Risiko! 🙂

Inzwischen haben vier der Babys schon neue Familien gefunden. Zurück geblieben ist – wieder mal – ein kleiner schwarzer Bub, der einzige schwarze der Familie. Alle anderen Häschen waren lustig gescheckt.

Leider müssen wir ständig die Erfahrung machen, dass es die schwarzen Tiere besonders schwer haben, Liebhaber zu finden. Das gilt gleichermaßen für Kleintiere, aber auch für Hunde und vor allem für Katzen.

Dabei sind doch auch die Schwarzen total süß, und Skippy dank seiner zarten Jugend ganz besonders! Nun ist der arme Kerl ganz allein in seinem Gehege, was natürlich keine Dauerlösung ist. Vielleicht gibt es ja irgendwo einen Liebhaber der schwarzen Farbe, dessen Kaninchen-Dame ebenfalls einen Partner sucht? Einzelhaltung ist für Zwergkaninchen nicht artgerecht.

Um unerwünschtem Nachwuchs vorzubeugen, sollte der kleine Mann am besten noch vor der Geschlechtsreife kastriert werden. So muss man ihn nicht von seiner Freundin trennen. Im Moment kann aber noch nichts passieren, dazu ist Skippy noch zu jung.

Skippy ist übrigens nicht nur niedlich anzusehen, sondern auch superlieb. Er ist sehr neugierig und kommt mit vor Neugier bebendem Näschen heran, um an den angebotenen Fingern zu schnuppern. Wenn man ruhig ist und keine schnellen Bewegungen macht, lässt er sich auch schon streicheln. Ganz sicher wird er mit der Zeit auch noch wesentlich zutraulicher werden.

Für sein Wohlbefinden ist ein schönes großes Gehege sehr wichtig. Wenn wir beobachten, wie ausgelassen unsere Häschen durch unser Gehege hoppeln, flitzen, auf den Einrichtungsgegenständen herumturnen und richtige Bocksprünge vor Lebensfreude machen, tun uns all die bedauernswerten Mümmelmänner leid, die in viel zu kleinen Käfigen vor sich hin vegetieren müssen…

Skippy wird übrigens einmal mittelgroß werden. Er ist kein ganz winziger Farbenzwerg, aber auch keine Stallhasen, sondern wird voraussichtlich mittlere Größe erreichen.

Gerne dürfen Sie bei Interesse mit vorheriger Terminabsprache vorbeikommen, um ihn kennenzulernen und alles weitere zu besprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.