“Chili”, weiblich, kastriert, Zwergpinscher, 3 Jahre, aus Kulmbach, sucht neue liebevolle Familie!

Von privat zu vermitteln ist Chili, eine 3-jährige Zwergpinscherhündin
ohne Papiere. Sie ist kastriert, gechipt und geimpft. Chili ist kein
Schoßhündchen, sondern ein “richtiger”, temperamentvoller Hund im
Kleinformat: sie braucht lange Spaziergänge, viel Beschäftigung fürs
Köpfchen und eine andauernde liebevolle, aber konsequente Erziehung. Sie ist ein ausdauernder Begleiter beim Joggen.

Obwohl sie Jagdtrieb besitzt, kann man sie auf übersichtlichen Flächen gut frei laufen lassen. Ihre Lieblingsbeschäftigung beim Freilauf ist es, Mäuselöcher zu untersuchen und darin zu buddeln.

Chili lebte bisher immer mit mindestens einem weiteren Hund zusammen, mit etwas Zeit und Geduld könnte man sie aber sicher daran gewöhnen, 2-3 Stunden ohne Hundegesellschaft alleine zu bleiben. Am wichtigsten ist ihr aber, bei “ihrem” Menschen zu sein. Sie verträgt sich leider nicht mit Katzen. Kinder sollten aufgrund ihres Temperaments schon mind. Grundschulalter haben. Ideal für sie wären ausgeglichene, aktive Menschen mit Hundeerfahrung.

Pinschertypisch hört sie sich natürlich gerne bellen und ist ein ausgezeichneter Wachhund.

Die Vermittlungsgebühr von 300 Euro geht übrigens ans Tierheim Kronach.

Chili lebt momentan in Kulmbach.

Bitte melden sie sich bei Fr. Hailmann, Tel. 0171 8266584 (gerne auch per WhatsApp) oder email: silvia.hailmann@gmx.de

Bitte nicht im Tierheim nach ihr fragen, da wir Chili hier nur vorstellen und nicht persönlich kennen. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.