“Fanny” und “Ferdi”, weiblich und männlich, kastriert, Hauskatzen, geb. 03/19, aus einer Pflegestelle bei Redwitz

Fanny

Ferdi

Fanny und Ferdi haben bis jetzt großes Pech gehabt. Niemand hat sich bis jetzt für die beiden Schönheiten interessiert. Leider verstecken sie sich, wenn Besuch kommt – dabei sehnen sie sich so nach einem eigenen Zuhause. Sie spielen gerne mit ihrer Spielangel und sind sehr sozial mit anderen Katzen.

Beide würden in einen ruhigeren Haushalt ohne Kinder und viel Trubel passen. Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon wäre ganz wundervoll, aber sie würden sich auch in einem Haus mit Garten wohlfühlen. Der Freigang wäre erst nach einer langen Eingewöhnungszeit möglich.

Fanny und Ferdi sind ca. am 01.03.2019 geboren. Sie sind 2fach geimpft, gechippt und kastriert.

Weitere Auskünfte erteilt ihre Pflegemami:

Ursula Schmidt-Dunson, Mannsgereuth (Redwitz)

Telefon: 09264/801078 oder 0171/4746761

Email: uschmidtdu@aol.com

Achtung! Bei Interesse bitte ausschließlich an die angegebene Kontaktadresse wenden, da sich Fanny und Ferdi nicht im Tierheim befinden und auch nicht übers Tierheim vermittelt werden. Wir möchten sie hier nur vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.