SOS! Mila wird vermisst! Wer hat sie gesehen?

Mila ist eine braun-weiße mittelgroße Podenco-Hündin aus dem Tierheim Kronach, die vor eineinhalb Jahren in ihr neues Zuhause vermittelt wurde. Nun ist sie am 11.04.19 auf dem Kreuzberg entlaufen. Seitdem fehlt jede Spur von ihr.

Daher unser Hilferuf: Wer hat Mila gesehen??? Wo hält sie sich momentan auf?

Milas Beschreibung:
– Podenco mittelgroß
– weiblich
– braun-weiß
– Stehohren
– kurzhaarig
– trägt ein Sicherheitsgeschirr

ACHTUNG! WICHTIG!!!!!! Mila ist ein Angsthund. Sie wird sich niemals von fremden Menschen einfangen lassen, daher probieren Sie es bitte gar nicht erst. Bitte auf keinen Fall auf sie zugehen, sie einkreisen oder hinter ihr her laufen, bitte nicht einmal ansprechen oder rufen! Damit erreichen Sie nur, dass sie noch weiter ausreißt. Erfahrungsgemäß bleiben entlaufene Angsthunde vorerst im selben Gebiet, aber wenn sie ständig gestört werden oder spüren, dass jemand hinter ihnen her ist, werden sie es verlassen und weiterwandern. Das muss verhindert werden! Wir benötigen daher lediglich Sichtungen! Um konkret etwas unternehmen zu können, müssen wir wissen, wo sie sich aufhält.

BITTE RUFEN SIE BEI SICHTUNGEN IM TIERHEIM KRONACH AN! Wir werden Milas Frauchen dann sofort verständigen.

Telefon: 09261/20111 oder 0171/3760632 oder 0171/6762777.

Vielen Dank für Ihre Hilfe und Ihr Verständnis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.