Futterpaten für unser spanisches Partner-Tierheim Sierra Nevada gesucht!

Nuca, Dt. Schaeferhund, sitzend mit Napf
Das Tierheim “Asociación Refugio de Sierra Nevada” besteht als gemeinnütziger Verein seit dem 19. April 2004. Seitdem war das Tierheim auf einem Gelände einer tierlieben Familie untergebracht, die für das Gelände anderweitig keine Nutzung hatte. Das Grundstück war sehr groß, weshalb dort im Durchschnitt über die Jahre ca. 80-100 Hunde und ca. 40 Katzen untergebracht waren. Die Wirtschaftskrise in Spanien führte jedoch auch bei dieser Familie zu finanziellen Engpässen, weshalb die Eigentümer des Grundstücks Mitte 2014 beschlossen, das Grundstück zu verkaufen.

Dies bedeutete, dass das Tierheim ein neues Gelände suchen musste. In Padul, einem kleinen Ort südlich von Granada, wurde schließlich ein Grundstück gefunden, das allerdings erheblich kleiner ist. Auf dem Grundstück mussten zudem erhebliche bauliche Veränderungen durchgeführt werden, denn außer einem Haufen Steine und einer heruntergekommenen Holzhütte gab es dort nichts. So hat es einige Monate und einen erheblichen zeitlichen und finanziellen Mehraufwand gekostet, um das Gelände in ein Tierheim umzufunktionieren. Nach Fertigstellung Anfang Dezember 2014 konnte dann schließlich der Umzug mit allen Tieren stattfinden.
DSCF5370
Obwohl das Gelände erheblich kleiner ist und deutlich weniger Zwinger vorhanden sind, ist die Anzahl der zu beherbergenden Tiere nahezu gleich geblieben, was nicht nur platztechnisch, sondern auch – und das gerade im Hinblick auf die erheblichen Investitionen im letzten Jahr – finanziell ein enormes Problem darstellt. Spenden sind in Spanien eine Seltenheit, weshalb das Tierheim Futter beim Händler kaufen muss, was bei der hohen Anzahl von Tieren und der ohnehin schon beschränkten finanziellen Mitteln kaum noch zu bewerkstelligen ist.
Schatten
Kopie von DSCF8499
Über Futterspenden würden wir uns daher am meisten freuen! Allerdings ist der Transport von Futter (Trockenfutter oder Dosen) aufgrund des Gewichts sehr teuer, weshalb wir eine Art „Futter-Patenschaft“ sinnvoller fänden. Mit diesen Spenden könnte eine Sammelbestellung bei großen Händlern getätigt werden, die das Futter dann direkt ins Tierheim liefern. Bei großen Sammelbestellungen fallen zudem keine bzw. weniger Transportkosten an, was am Ende wiederum den Tieren zugutekommt.
Natürlich freuen wir uns auch über jede einzelne Futterlieferung, die uns direkt von privat erreicht! 🙂
Schon im Voraus bedanken wir uns ganz herzlich im Namen unserer Fellnasen bei allen Spendern!!!
Asociación Refugio de Sierra Nevada
Paraje Cerro Gordo, S/N
El Padul, 18640, Granada
Registrada con el nº5346, CIF: G18661090
IBAN: ES16-0487-3087-7220-0003-2268
BIC: GBMNESMMXXX
Und hier finden Sie unser Formular für eine Futter-Patenschaft:
Formular Futter-Patenschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.