Maja, die liebevolle spanische Hundeseele, kann ihr neues Glück kaum fassen

maja_kueche3

Hallo, liebes Tierheimteam,
ich möchte mich mal melden, um zu berichten, dass es Maika, die bei uns nun Maja heißt, ganz prima geht.
Die Autofahrt nach Hause verlief ohne Probleme. Wir haben kurz nach der Abfahrt nochmal angehalten, denn Maja hätte während der Fahrt ständig die Sonne auf den Kopf bekommen, wenn sie weiter hinten gesessen hätte. Also hab ich meinen Beifahrersitz ganz hinter geschoben und sie vorn mit einsteigen lassen. Sie hat sich im Fußraum zusammengerollt, mir ab und zu sehr aufmerksam ins Gesicht geschaut und sich den Kopf kraulen lassen. So sind wir ohne Aufregung und Stress trotz der großen Wärme in ihrem neuen Zuhause angekommen.
“Maja, die liebevolle spanische Hundeseele, kann ihr neues Glück kaum fassen” weiterlesen

Tommy – von der spanischen Besenkammer auf ein deutsches Sofa! Wenn das keine Verbesserung ist?!

Tomy Kopf

Hallo!
Ich bin Tommy und wohne jetzt schon 4 Wochen bei meiner neuen Familie. Hier fühle ich mich echt wohl und werde auch von Tag zu Tag etwas selbstbewusster….  Jetzt probier ich auch schon des öfteren aus, ob ich wirklich hören muss.  Aber ich geh jetzt auch schon 2-3 mal in der Woche mit meinen Herrchen in die Hundeschule, damit ein echter Kerl aus mir wird!
“Tommy – von der spanischen Besenkammer auf ein deutsches Sofa! Wenn das keine Verbesserung ist?!” weiterlesen

Radar – endlich glücklich in Deutschland

Rada 9

Guten Tag !
Ich habe im Herbst 2003 meine allererste Hündin “Truena” von Ihnen zum mir genommen – sie war damals schon ca. 8 Jahre alt. Als sie Oktober 2007 aufgrund einer Krebserkrankung eingeschläfert werden mußte, hat es keine Woche gedauert, da stand ich bei Ihnen auf der Matte, und habe Radars Leine in die Hand gedrückt bekommen – und wenige Tage später abgeholt – seit dem lebt sie bei mir.
“Radar – endlich glücklich in Deutschland” weiterlesen

Muna im Glück – ein ehemaliger spanischer Straßenhund als bester Kumpel, den man sich wünschen kann!

Muna 4

Hallo liebes Tierheim,
ich schreibe euch mal kurz wegen Muna. Also ich glaube, ihr geht es richtig gut. Sie genießt die langen Spaziergänge, wir sind nachmittags jeden Tag fast 2 Stunden unterwegs. Morgens gehts auch raus und abends noch eine kleine Runde. Heute war Muna das erste Mal mit bei meinen Eltern zuhause, dort ist mein Kater untergebracht und die beiden sind sogar ein wenig aufeinander zugegangen. Muna hat noch nicht ein einziges Mal gebellt. Kann sie das überhaupt? Wenn wir an anderen Hunden vorbei gehen, dann bellen irgendwie nur die, Muna interessiert das gar nicht. Ich hab euch auch ein paar Bilder gemacht, damit ihr seht, dass es ihr wirklich gut geht und an nix fehlt. Sie hat ein grosses Hundebett bekommen, in das sie auch schon vom ersten Tag an geht. Sie ist total brav wenn ich auf Arbeit bin, und empfängt mich schon an der Terrassentür, wenn sie mein Auto sieht. Ausserdem haben wir eine tägliche Kuschelstunde eingeführt, das geniesst sie unglaublich. Bauch kraulen könnte ich wohl stundenlang machen. Sie hält mich da sogar mit der Pfote fest. Sie läuft mir zuhause auch jeden Schritt mittlerweile hinterher. Wenn ich in der Küche essen mache, liegt sie neben mir und schaut zu. Aber sie bettelt nicht am Tisch. Also sie ist wirklich ein absoluter Sonnenschein, eine ganz liebe und ich will sie auch nicht mehr missen. Ich hab das Gefühl, sie ist für alles sehr dankbar und ihr gefällt es hier wohl wirklich sehr gut.
“Muna im Glück – ein ehemaliger spanischer Straßenhund als bester Kumpel, den man sich wünschen kann!” weiterlesen

Bako – Goodbye Spanien, ein Hoch auf Deutschland!

cimg1188

Hallo liebe Tierheimfreunde,
ich bins, Euer Bako! Ich hoffe, Ihr habt mich noch nicht vergessen. Hab mich schon gut in meine neue Familie und Umgebung eingelebt. Es gefällt mir hier super, denn die Herzen meiner neuen Familienmitglieder habe ich im Sturm erobert. Ich laufe brav an der Leine, gehe bei Fuß und auf meiner Mäusewiese und auf Waldwegen gehe ich ohne Leine und komme, sobald ich meinen Namen höre, angerannt – meistens jedenfalls, wenn nicht zufällig eine Ente interessanter ist… 🙂
“Bako – Goodbye Spanien, ein Hoch auf Deutschland!” weiterlesen

Coffee und Toffee – gemeinsam hoppeln sie nun im Glück!

coffee-und-toffee-1

Hallo zusammen,
wir sollen noch ganz liebe Grüße von zwei ehemaligen Bewohnern des Tierheimes bestellen. Damit  Ihr Euch ein Bild über die neuen “Wohnverhältnisse” machen könnt, hier ein paar Schnappschüsse vom Einzug.
Nachdem die ehemaligen Mieter der Wohnung etwas zierlicher waren, haben die Beiden bereits eine Vergrößerung des Schlafzimmers beantragt, was nun bald umgesetzt werden soll.
“Coffee und Toffee – gemeinsam hoppeln sie nun im Glück!” weiterlesen

Joy – vom ängstlichen Angsthäschen zur Sofa-Prinzessin!

joy-mischling

Hallo! Ich bin es,  ja kennt ihr mich denn noch?
Im Mai vergangen Jahres machten meine eventuellen potentiellen neuen Besitzer einen Besuch auf eurer Homepage und ich stach ihnen sofort ins Auge, das ist ja auch kein Wunder bei meiner Schönheit…… Eingebildet bin ich nicht, aber halt ein Mädchen…….
Sie wollten mich unbedingt kennen lernen, aber ich sie nicht … 🙂 Und so kam es dann, dass ich zwei wildfremde Menschen und einen Rüden im meinem ” Revier” sitzen hatte. So was sollte ich nun machen? Mich mit ihnen anfreunden oder sie links liegen lassen? Ich verrats euch. Natürlich hat es eine Weile gedauert, weil ich so viel Angst hatte, aber sie haben mir die Zeit gegeben, selber zu entscheiden. So kam es, dass ich mich entschied, sie mal zu beschnuppern. Und natürlich eine kleine Streicheleinheit abzuholen, was ich sehr liebe.
“Joy – vom ängstlichen Angsthäschen zur Sofa-Prinzessin!” weiterlesen

Buddy – endlich glücklich im neuen Zuhause!

buddy-1

Liebes Tierheim-Team,

am 30. Dezember 2008 haben wir Buddy (Collie-Schäferhund-Mix) bei euch abgeholt und das war eine goldrichtige Entscheidung. Wir haben jede Menge Spaß miteinander, unternehmen viel und abgesehen von ein bisschen Übermut, gehorcht Buddy mittlerweile schon sehr gut. Er hat auch bereits ein bisschen Gewicht zugelegt und ist viel ausgeglichener geworden. Buddy liebt es, Bälle, Stöcke und Seile zu apportieren und wir können ihn sogar schon ohne Leine laufen lassen (das liebt er besonders). Anders als bei seinen Vorbesitzern verteilt Buddy seine Zuneigung zu gleichen Teilen auf Matthias und mich, so dass wir mit „Eifersüchteleien“ überhaupt keine Probleme haben. Wir können mittlerweile gar nicht mehr verstehen, wie man einen so anhänglichen, treuen und spielfreudigen Hund im Tierheim abgeben kann.
“Buddy – endlich glücklich im neuen Zuhause!” weiterlesen

Die wundersame Wandlung des Spaniers Apollo in Benny aus Fürth

apollo-benny-3

Hallo liebes Tierheim Kronach,
könnt ihr Euch an mich noch erinnern? Aus Apollo,  dem Spanier aus Granada, wurde  ein Benny !!! 🙂
Naja gut, der Name war ja sowieso egal, denn rufen können die ja, wie sie wollen!  Und nach dieser Autofahrt, die mir gar nicht gefallen hat, werde ich den Zweibeinern schon einmal zeigen, wo es lang geht! 🙂
Ach und ich hatte mir mein neues Hundeleben schon so richtig schön ausgemalt mit vielen Hundeleckerlis aus der Küche durch Selbstbedienung, den Mülleimer entleeren, schlafen im Bett oder Sofa, die Wohnung markieren, Gassi gehen ohne zu hören und unterwegs alles fressen  –  aber:  da hatte ich mich ganz dolle getäuscht…
“Die wundersame Wandlung des Spaniers Apollo in Benny aus Fürth” weiterlesen